Kübler Holzwerk Graf & Kübler Abbundzentrum

IHR PROJEKT. WIR MACHEN DEN  3D SCAN

Wir bieten unseren Kunden als Service, ein digitales Baustellenaufmaß an. Wir haben hierzu – ganz neu – einen FARO FOCUSS 3D Laserscanner angeschafft. Außerdem haben wir seit 2018 einen Leica digital Tachymeter samt Anbindung an unsere 3D CAD / CAM Systeme.

Was ist ein 3D Laserscanner?

Ein 3D Laserscanner ist ein digitales Werkzeug, das mittels Laser sowie mit einer, in unserem Fall 8 Mega-Pixel HDR-Kamera, die Umgebung vollständig scannt und millimetergenau vermisst. Man verwendet Laserscanner dazu, vollständige Gebäudegeometrien zusammen mit Bildinformationen zu erfassen.

Was ist ein digital Tachymeter?

Ein digital Tachymeter ähnelt optisch einem Theodolit. Der Bediener des Tachymeter zielt durch das „Fadenkreuz“ sowie mit einem Laserstrahl auf einen Punkt und erfasst dessen geometrische Daten digital, milimetergenau mithilfe des Lasers. Mit dieser Methode können sämtliche relevanten Punkte eines Objektes einzeln digital vermessen werden. Außerdem können mit dem digital Tachymeter auch Koordinaten aus dem CAD System zurück auf die Baustelle übertragen werden.

IHR VORTEIL:
-BIM (building information modeling) fähige Arbeitsweise, auch beim Bauen im Bestand
-Digitalisierung der Prozesse
-Beim Bauen im Bestand, Aufmaß des Bestandes bereits vor dem Rückbau möglich
-Einfache Maßkontrolle im Neubau (Schnittstelle der Toleranzen aus Beton-/Mauerwerksbau, Stahlbau zum Holzbau)
-Präzise Planung von Beginn an, dadurch weniger Korrekturen
-Fehler können von Anfang an ausgemerzt werden
-Vorfertigung großformatiger Holzbauelemente wird auch im „Altbau“ möglich
-Deutliche Beschleunigung der Bauprozesse
-Beim 3D SCAN: Der Planer / Konstrukteur hat immer alle Maße „dabei“. Neuerliche Aufmaßtermine werden überflüssig
-Stahlteile, Holzbauelemente etc. können vor dem Aufrichten mithilfe des Tachymeter präzise eingemessen werden

IHR PROJEKT. UNSER PLAN

Am Anfang eines modernen Produktes steht die perfekte Planung! Im Holzbau ist eine tiefgreifende Vorplanung seit je her entscheidend um den gewünschten Vorfertigungsgrad fern ab der Baustelle, in den Hallen der Holzbau- und der Abbundbetriebe zu erreichen. Gerne übernehmen wir für unsere Kunden, den Zimmerei- und Holzbaubetrieben, die 3D CAD Planung. In diesem Fall übergeben Sie uns die Werk- und Statikpläne.
Im Gespräch mit unserem jeweiligen AV-Projektleiter können Sie gemeinsam, anhand unserer Checkliste, die Details sowie den Ablauf abstimmen. Anschließend kümmert sich unser Projektleiter auf Wunsch auch gerne um die gesamte Abstimmung der Details mit den Planern. Er entwickelt dann aus allen Informationen das 3D Modell des Bauwerkes. Hierzu nutzen wir in Oberschwandorf die 3D Holzbau CAD/ CAM Systeme Dietrich’s und cadwork. Zwei freie Mitarbeiter konstruieren für uns im SEMA.
Das Ergebnis des 3D Modells sind 2D Pläne welche alle Beteiligten zur Prüfung und Freigabe erhalten. Auf Wunsch können wir an dieser Stelle auch eine 3D- PDF Datei erstellen. Außerdem ist es uns möglich, das Modell in den 3D Schnittstellen Formaten SAT- und IFC zur Verfügung zu stellen. Wenn das Modell passt, generieren wir die Materiallisten, die Abbundmaschinen- Ansteuerung sowie die übersichtlichen Elementbau- und Montagepläne.

Auf den Plänen ist jedes Bauteil nummeriert. Diese Nummer sprühen wir später mit einem Tintenstrahldrucker auf das entsprechende Bauteil. Mit der Abbundlieferung erhalten Sie alle Pläne in zweifacher Ausfertigung.

Nutzen Sie die Erfahrung und Routine unserer Konstrukteure aus 1.000 Holzbauprojekten welche diese gemeinsam im Jahr bearbeiten und machen Sie diese zu Ihrem Vorteil! Gerne übernehmen wir aber auch Ihre eigenen CAD Modelle oder Ihre fertigen BVN Dateien als Basis für unsere Fertigung.

Holzbaufachplanung:
Etwas abweichend vom oben beschriebenen Prozess, ist es bei großen oder geometrisch anspruchsvollen Holzbauprojekten häufig sinnvoll, wenn der Holzbau-Konstrukteur bereits früh in die Planung einsteigt. Auf Wunsch des Architekten oder des Tragwerkplaners können wir die Holzbaufach- und Werkstattplanung bereits in einem frühen Projektstadium, als eigene Leistung übernehmen.

BIM – Building Information Modeling:
Unsere Arbeitsweise ist BIM Fähig. Wir können Daten in dem vom buildingSMART e. V. beschriebenen IFC Format sowie im SAT Format austauschen.